Allgemein · Europa · In der Nähe · Kurzreisen · Reisen

Ich packe meinen Koffer…

Lang, lang ist’s her.. Ich habe mich gerade erschrocken als ich sah, dass mein letzter Beitrag schon über einen Monat alt ist. Das Gute daran, den tristen November haben wir demnach schon hinter uns gelassen und jetzt bewegen wir uns in großen Schritten auf das Weihnachtsfest zu. Juhu, die Advents- und Weihnachtszeit ist in meinen Augen die schönste Zeit des Jahres und ich genieße sie immer in vollen Zügen!

Aber nein, der heutige Beitrag soll sich nicht um Weihnachten drehen. Wie der Titel schon sagt habe ich meinen Koffer gepackt. Und zwar war ich im November zusammen mit meinem Freund und meinen Eltern für eine Woche auf Sylt♥ (wer mir bei Instagram folgt, hat es da auch mitbekommen 🙂 ). Während ich also begann für unsere Reise meinen Koffer zu packen, kam mir die Idee daraus einen Beitrag für meinen Blog zu machen.

Nach diversen Urlauben und Dienstreisen fällt es mir mittlerweile nicht mehr schwer meinen Koffer zu packen. Ganz im Gegenteil, es geht ganz fix. Da ich weiß, dass Viele Probleme beim Kofferpacken haben und auch regelmäßig Dinge Zuhause vergessen, beschreibe ich jetzt Schritt für Schritt wie ich meinen Koffer packe – in der Hoffnung, dass ich damit vielleicht jemandem weiterhelfen kann.

1)    Packliste schreiben

Eine Woche bis ein paar Tage vor der Reise schreibe ich mir eine ausführliche Pack- und To-Do-Liste. Auf dieser Liste finde ich ALLE Dinge die ich mit auf die Reise nehmen möchte und alle To-Do’s die ich noch vor der Reise erledigen möchte. Immer wenn mir etwas für eine der beiden Listen einfällt, wird es auf der jeweiligen Liste ergänzt. So gelingt es mir meistens nichts zu vergessen.

Hier als Beispiel meine Packliste von unserer Las Vegas-Reise:
IMG_7754

2)    Kofferinhalt zusammen legen

Mithilfe meiner Packliste sammle ich zuerst alles was ich mitnehmen möchte auf unserem Bett. So kann ich im Anschluss den Koffer ganz ordentlich einpacken. Meine Unterwäsche packe ich immer in einem Jutebeutel, welchen ich dann auf der Reise für meine dreckige Wäsche verwende und meine Schuhe packe ich immer in eine Plastiktüte.

IMG_7531

3)    Koffer packen
IMG_7534

Alles Schwere lege ich auf die tragende Seite des Koffers und nach unten:
IMG_7535

Darüber dann Schlafanzug, Sportsachen, Schals und diverse Einzelteile:
IMG_7536

Zur Ordnung der rechten Kofferhälfte lege ich ein Handtuch nach oben:
IMG_7537

 In die linke Kofferhälfte packe ich alle Klamotten:
IMG_7538

IMG_7539

IMG_7542

IMG_7543

4)    Handgepäck und Reiseklamotten zurecht legen

Da wir nachts mit dem Auto nach Sylt gefahren sind, habe ich mir zum einen sehr gemütliche Klamotten für die Fahrt zurecht gelegt. Zum anderen konnte ich mein Handgepäck bequem in einer Kiste sammeln, welche dann genau so ins Auto gestellt wurde. Dennoch lege ich mir immer alles schon zurecht, da man meistens nachts oder sehr sehr früh am Morgen zur Reise aufbricht. So gerate ich nicht in Hektik wenn es losgeht.

IMG_7546

IMG_7547

Und das war’s dann auch schon mit meinem kleinen Leitfaden zum Kofferpacken. Vor Weihnachten möchte ich auf jeden Fall noch zwei weitere Beiträge hier auf meinem Blog veröffentlichen. Ich hoffe das schaffe ich auch, also bleibt gespannt. 🙂

Advertisements

6 Kommentare zu „Ich packe meinen Koffer…

  1. Ach Nadine, beim lesen dieses Beitrags bekomme ich schon wieder Fernweh 🙃. Koffer packen ist cool und verstärkt die Vorfreude auf den Urlaub 😍 Wie immer sehr gut gemacht 👍🏼

    Hab dich lieb 😘
    Liebe Grüße Mama ❤️

    Gefällt mir

  2. Oh, wie schön organisiert. 🙂 Ich vergesse tatsächlich immer das ein oder andere Teil. Gerade wenn man mit einem Kind unterwegs ist, muss man ja auch an so vieles noch denken. Da ist zumindest eine Packliste schonmal recht hilfreich.
    LG Phanie

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s